Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

   1.11.16 09:18
    1yykfo dnkwozheojal, [u

http://myblog.de/edens-promise

Gratis bloggen bei
myblog.de





291210

Um glücklich zu sein verdrängt man nicht Trauer
vielmehr werden alle Gefühle angenommen.
Jedes Ereignis, ob gut oder schlecht, wird akzeptiert
wer diesen Weg geht wird keinen Zweifel mehr kennen
und glücklich leben können in dieser Welt.
War mir Glück doch fremd bis vor kurzem
doch nun erahne ich winzige Stückchen davon
und ich will mehr, sehr viel mehr von diesen Gefühlen.
Seltenst, wenn sogar nie, wollte ich mehr von irgendetwas.
Das Leben bereitete sich grau und trist vor mir aus
jetzt erst sehe auch ich die Farben und spüre das Leben
Wie konnte ein einzelner Mensch nur so blind sein?
Oft falle ich noch, doch ich stehe auf, wieder und wieder.
Voller Hunger und Gier bin ich nur der Lebenslust wegen
und satt werde ich wohl nimmermehr, dafür schmeckt's zu süß
Auch mein Wortschatz kennt nun neue Worte
Glaube, Freude, Hoffnung, Liebe haben sich mir vorgestellt
und auch das Glück hat mich infiziert wie ein Virus
Herumsitzen kann ich nicht mehr, so hibbelig bin ich.
Oh ihr Gefühle, ich danke euch für die Energie, die Lebenslust.
Dieselbe hat mich entführt auf den Pfad der Abenteuer
und ich werde keine Wendung machen, so berauschend ist es.
So werde ich ein neuer Mensch, wieder einmal,
doch dieses Mal erschaffe ich mich selbst; von innen heraus.
Alte Fesseln werden abgelegt und versenkt
Die Finsternis und Kälte haben keine Gewalt mehr über mich
den Tag und die Sonne begrüße ich voller Freude im Herzen.
29.12.10 19:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung