Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

   1.11.16 09:18
    1yykfo dnkwozheojal, [u

http://myblog.de/edens-promise

Gratis bloggen bei
myblog.de





120111

Hoffnungslos, kalt und grau war die Welt
das Herz leer, dunkel und verlassen
dachte ich, dass ich als Phantom wandeln muss
keine Freude am Leben, kein Glück im Job
alsbald sollte sich alles ändern, nur um tiefer zu stürzen.
Der Job brachte Freude und auch nette Kollegen
lief doch alles gut und ich fühlte mich gut
nicht zuletzt dank der Stimme voller Zuversicht.
Doch falle ich zurück in alte Muster, immer wieder.
Hatte mich zu sehr geöffnet und bin wehrlos geworden
schutzlos ausgeliefert steh ich der Ungerechtigkeit gegenüber
Zu jung um das Regime zu verstehen
dabei fühle ich ich alt, mit den Sorgen auf den Schultern
Kann mich nur mit Einsamkeit schützen
so wie eh und jeh
Werde nie jemanden an mich heranlassen
sehen manche Menschen auch den Grund meiner Seele
durch Schweigen meines Geistes werden sie gestoppt.
So leid es mir auch tut, will auch ich atmen können.
Drum werde ich im Stillen leiden und stumm schreien.
Auch tut es mir leid, für alle die mich kennen lernten
doch meine Wandlung hat begonnen und ist unaufhaltsam.
Mein Wunsch der Unverletzbarkeit wird sich erfüllen
zu welchem Preis, kann ich nicht beurteilen und ist mir gleich
nimm ich doch gern meinen alten Freund, Einsamkeit, im Tausch
einen glücklicheren Menschen als mich kann es kaum geben.
12.1.11 20:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung